Lissabon - Architektur

Wenn man sich Lissabon zu Fuß anschaut, ist das wie eine Non-Stop-Entdeckungsreise, außer wenn man nur auf den Boden starrt... Unausweichlich, wo immer Sie hingehen, werden Sie etwas sehen, wo Sie sagen werden: "Toll! Fantastisch!“

Nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie beim Bahnhof in Rossio genau hin. Gleich rechts daneben finden Sie den renovierten Praça do Rossio und die Rua Augusta hinunter sehen Sie einen Bogen, der dem Triumphbogen ähnelt und der den Weg zum prächtigen Praça do Comércio zeigt.

Versäumen Sie nicht, sich die traditionellen Viertel Alfama, Bairro Alto, Mouraria und Chiado in der Umgebung anzuschauen. Sie werden erstaunt sein über die architektonischen Kontraste, die man hier findet!
Versäumen Sie nicht den Besuch des Viertels Belém. Das Kloster der 'Jéronimos', das den Entdeckungen gewidmete Denkmal, dem Torre de Belém und dem modernen Kulturzentrum von Belém, das sich in einem Gebiet von wunderschön angelegten Gärten, die sogar den anspruchsvollsten Betrachter verzaubern werden, befindet, sind ein unbedingtes Muss.

Ihnen zu erzählen, wo Sie die vielen architektonischen Wunder von Lissabon finden, war niemals und wird niemals leicht sein. Unser bester Rat ist, dass Sie Ihre Augen weit offen halten, so dass Sie so viel wie möglich von dieser bezaubernden Stadt sehen.


Banner

autos en

Please update your Flash Player to view content.


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.