Tropischer botanischer Garten im naturwissenschaftlichen Tropeninstitut

Dieser 6 Hektaren große Garten liegt neben dem Belém Palast (Residenz des Präsidenten) und man findet hier über 400 Pflanzensorten. Er wurde an dieser Stelle 1912 eröffnet und ist auch unter dem Namen Jardim do Ultramar (Garten der Kolonien zwischen den Meeren) bekannt, da die meisten Pflanzen aus den alten portugiesischen Kolonien stammen. Der naturwissenschaftliche Bezug stammt daher, da man hier auch Samenbanken, Treibhäuser, In-vitro-Kulturlaboratorien und ein Xylarium (Holzsammlung) findet. Es ist eine Freude, den mit Palmen gesäumten Strassen entlang zu schlendern und die Grotten und Teiche oder den orientalischen Garten und die Formschnittgärtnerei zu entdecken, begleitet von freundlichen Pfauen und Gänsen.

Öffnungszeiten: Wetter abhängig
                           Sommer (25. April bis 25. Oktober) Montag bis Freitag von 9 bis 18  Uhr

Wochenende von 11 bis 18 Uhr
Winter (26. Oktober bis 24. April): Täglich von 9 bis 17 Uhr.
Wochenende von 10 bis 17 Uhr
An Feiertagen bleibt der Garten geschlossen.
Anreise: Bahn – Station Belém auf der Cascais Linie;
Bus Nummer 727, 28, 729, 751 und 714 (Station Mosteiro dos Jerónimos)
Straßenbahn: - 15E
Eintritt. Erwachsene – EUR 2, Senioren und Jugendliche zwischen 7 und 18 Jahren – EUR 1
Kinder unter 7 Jahren - kostenlos

Adresse:  Largo dos Jerónimos
Kontakt:  213 637 023
Banner

autos en

Please update your Flash Player to view content.


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.