Museen und Ausstellungen

Keramikfliesen in Lissabon

painel Azulejo


Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die sich rühmen können, die Tradition und die Kunst der Verwendung von Keramikfliesen zu bewahren. Jede Gruppe von „Azulejos“ (aus dem Arabischen azzelij, was kleiner polierter Stein bedeutet), wie sie die Portugiesen nennen, erzählt eine Geschichte oder porträtiert eine Tradition. Am besten lernen Sie diese einzigartige und schöne portugiesische Tradition kennen, wenn Sie durch die Stadt spazieren oder ein Museum zu besuchen.

   

Von einer Galerie zur anderen in Chiado

Galeria Fábulas


Diese Kunstgalerien im dynamischen Chiado-Viertel entwickeln sich je länger je mehr zu Kunsthändlern für nationale und internationale Kunden. Die Aufgabe des Galeristen heute besteht nicht nur darin, ein breites Kunstverständnis zu haben, wichtig ist auch der Geschäftssinn für das, was sie ausstellen. Die Galerien investieren viel in die Künstler, die sie engagieren und vertreten. Der Hauptfokus liegt dabei in der Promotion von jungen und zeitgenössischen portugiesischen Künstlern, deren Bekanntheitsgrad auch weltweit kontinuierlich steigt.

   

Museen in Chiado: Von Archäologie bis Gegenwart

Convento do Carmo

Chiado ist eine der aufregendsten Gegenden in Lissabon. Sie müssen nur etwas herumspazieren und Sie erhalten das Gefühl, dass jeden Tag etwas Neues oder Aufregendes passiert. In den alten Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert entstehen Appartements und moderne Geschäfte im Erdgeschoss. Es besteht eine Harmonie zwischen innovativem Design der Geschäfte, Restaurants und Boutiquen in den historischen Gebäuden. Chiado wird immer schöner und entwickelt einen eigenen Charakter. In dieser Gegend liegt auch eines der interessantesten kulturellen Zentren. Neben den unzähligen Galerien hat Chiado auch einige Museen, wenn Sie eintreten, beginnt ein Lernprozess.

   
Banner

autos en



Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.