Palácio de Belém

Der Belém-Palast ist der offizielle Sitz des portugiesischen Staatspräsidenten. Erbaut im Jahre 1559 vom adeligen Manuel von Portugal, befindet sich der Palast in einer Umgebung, die Sie sich definitiv nicht entgehen lassen sollten. Im 18. Jahrhundert wurde er „Palast der Löwen” genannt und sein Emblem ist der Löwe – ein Sonnensymbol, das Weisheit und Macht miteinander verbindet. Dieses Emblem können Sie an verschiedenen Orten um den Palast herum vorfinden.

Am Eingang stehen zwei Wachen. Es ist erstaunlich zu sehen, wie ernst sie in Ihren herrlichen Uniformen ausschauen – sie tragen einen eigenartigen Helm mit einem weißen Schweif und ein Schwert in ihrem Gürtel… Man fühlt sich in die Vergangenheit zurückversetzt.
 
Sie können den Palast und seine wunderschöne Gärten samstags zwischen 10.30 und 17.00 Uhr besichtigen, vorausgesetzt es finden keine Amtshandlungen statt. Es gibt von einem Spezialisten geführte Museumstouren und der Eintrittspreis beträgt 5 EUR (Schüler/Studenten und Rentner oder Personen, die älter als 65 Jahre sind, erhalten einen Rabatt von 2 EUR).
Banner

autos en

Please update your Flash Player to view content.


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.