Nationales Kleidermuseum

Nationales Kleidermuseum (Museu Nacional do Traje)

Die ursprüngliche Sammlung dies Nationalen Kleidermuseums kam vom Kutschenmuseum und bestand aus 7000 Kostümen und Accessoires aus dem Königshaus.

Die aktuelle Sammlung umfasst 30.000 Stücke bestehend aus Kostümen, Textilien und Accessoires bis zu Puppen und Spielzeug. In einer Dauerausstellung wird die Textiltechnologie von der Produktion von Baumwolle, Leinen, Wolle, Seide, dem Spinnen und Weben bis hin zur manuellen Prägetechnik gezeigt.

Ungefähr alle zwei Jahre werden die Ausstellungen renoviert und dann gibt es regelmäßig kurze Ausstellungen mit historischen und ethnographischen Kostümen oder Ausstellungsstücken von zeitgenössischen Künstlern und Designern.

Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet.
Banner

autos en

Please update your Flash Player to view content.


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.